Geschichte F R Eure 1

35 affirmationen für einen besseren schreibstil

Das Ökosystem - ist der Begriff sehr breit und wie zu natürlich (die Tundra, den Ozean), als auch zu den Komplexen (dem Aquarium) anwendbar. Deshalb für die Bezeichnung des elementaren natürlichen Ökosystems verwenden die Ökologen den Terminus "" auch.

Noch hat sich in den frühen Etappen der Evolution der lebendige Stoff nach den leblosen Räumen des Planeten erstreckt, alle für das Leben potentiell zugänglichen Plätze einnehmend, sie ändernd und in die Stellen des Bewohnens umwandelnd. Und schon haben zu den altertümlichen Zeiten verschiedene lebenswichtige Formen und die Arten der Pflanzen, tierisch, der Mikroorganismen, der Pilze den ganzen Planeten eingenommen. Der lebendige organische Stoff, man kann und in den Tiefen des Ozeanes, und auf den Gipfeln der höchsten Berge, und im ewigen Schnee Pripoljarja, und in heiss der Quellen der vulkanischen Bezirke finden.

Alle aufgezählten Formen der biologischen Beziehungen zwischen den Arten dienen zu den Registratoren der Anzahl der Tiere und der Pflanzen in der Biozönose, die Stufe seiner Immunität bestimmend; dabei ist je grösser der Ansichtsbestand der Biozönose, desto die Gesellschaft insgesamt standfester.

. Der Organismus stellt das ganzheitliche Einzell- oder lebendige Mehrzellsystem, das zur selbständigen Existenz begabt ist dar. Der vielzellige Organismus ist von der Gesamtheit der Stoffe und der Organe, spezialisiert für die Ausführung verschiedener Funktionen gebildet.

Der Biogeozenotitscheski. - die Gesellschaft, die Gesamtheit der Organismen verschiedener Arten und verschiedene Komplexität der Organisation mit allen Faktoren der konkreten Umgebung ihres Bewohnens - die Komponenten der Atmosphäre, der Hydrosphäre und der Lithosphäre.

Der Zellulare. Der Käfig - die strukturelle und funktionale Einheit der Vermehrung und der Entwicklung aller lebendigen Organismen, die auf der Erde wohnen. Es gibt keine nicht Zellformen des Lebens, und die Existenz der Viren bestätigt diese Regel nur, da sie die Eigenschaften der lebendigen Systeme nur in den Käfigen zeigen können.

- die historisch ausgeprägte Gesamtheit der lebendigen Organismen (die Biozönose) und die Mittwoche zusammen mit dem mit ihnen eingenommenen Grundstück der Landoberfläche (dem Biotopp). Die Grenze wird nach der Grenze der Pflanzengesellschaft ( - der wichtigsten Komponente festgestellt. Für jeden ist der Typ des materiell-energetischen Austausches charakteristisch.

Die Ökosysteme sind Gesellschaften der Organismen, die mit der unorganischen Umgebung von den engsten materiell-energetischen Beziehungen verbunden ist. Die Pflanzen können nur auf Kosten vom ständigen Eingang in ihnen des kohlensaueren Gases, des Wassers, des Sauerstoffs, der Mineralsalze existieren. In einem beliebigen konkreten Wohngebiet der Vorräte der unorganischen Vereinigungen, die für die Aufrechterhaltung der Lebenstätigkeit der seiner besiedelnden Organismen notwendig sind, würde auf kurze Zeit packen, wenn diese Vorräte nicht erneuert würden. Die Rückgabe der Biogenelemente geschieht wie im Laufe vom Leben der Organismen (infolge der Atmung,, ), als auch nach ihrem Tod, infolge der Zerlegung der Leichen und der Pflanzenreste am Mittwoch. So findet die Gesellschaft mit der unorganischen Umgebung ein bestimmtes System, in dem der Strom der Atome, der von der Lebenstätigkeit der Organismen herbeigerufen wird, neigt, in den Kreislauf geschlossen zu werden.

Die Biosphäre schließt ein: der lebendige Stoff, der von der Gesamtheit der Organismen gebildet ist; der Biogenstoff, der im Laufe der Lebenstätigkeit der Organismen (die Gase der Atmosphäre, die Steinkohle, das Erdöl, den Torf, die Kalksteine entsteht u.a.); der konservative Stoff, der sich ohne Teilnahme der lebendigen Organismen entwickelt; der biokonservative Stoff, der das gemeinsame Ergebnis der Lebenstätigkeit der Organismen und die nicht biologischen Prozesse darstellt (zum Beispiel, des Bodens).

Für die Aufrechterhaltung des Kreislaufs der Stoffe in ist das Vorhandensein des Vorrates der unorganischen Moleküle in der Form und drei funktional verschiedener Gruppen der Organismen notwendig: der Produzenten, und.